» Führerscheinrecht

 

Viele Führerscheinstellen formulieren führerscheinrechtliche Maßnahmen (Aufforderung zur Begutachtung oder Führerscheinentzug) so kompliziert und verklausuliert, dass auch wir Fachleute gelegentlich Anordnungen oder Aufforderungen mehrfach lesen müssen, um zu verstehen, was der Führerscheininhaber nun tun soll. Trotz der Vereinfachung des Punktesystems wird auch in Zukunft unsere anwaltliche Beratung in Verbindung mit Begutachtungsstellen, Verkehrspsychologen und Rechtsmedizinern sowie dem Verkehrszentralregister immer wichtiger. In keinem anderen Rechtsgebiet kann unseren Mandanten so viel und umfangreich geholfen werden, wie hier.